Roboter operiert erstmals komplett selbstständig Zahnimplantate

Ich werde nicht müde es zu betonen, aber Terminator ist mM nicht mehr so abwegig, wie manche tun. Diesmal hat ein Operationsroboter bei dem Eingriff zwei 3D-gedruckte Zahnimplantate in den Kiefer einer Frau eingesetzt, ohne Hilfe von anderen Zahnärzten. Natürlich ein toller Fortschritt, denn die maximale Abweichung liegt nur zwischen 0,2 und 0,3 Millimeter, was kein Mensch so hinbekommen könnte.

World first autonomous dental implant robot was put into use in a operation on Saturday in Xi’an City, capital of northwest China’s Shaanxi Province.

Gerade in China herrscht ein großer Zahnarzt Mangel, rund 400 Millionen Menschen benötigen aktuell Zahnimplantate, die Zahnärzte schaffen aktuell nur eine Million Operationen im Jahr. Da dürften solche Zahnarzt Roboter eine tolle Alternative darstellen. Ich weiss nicht, ob ich sowas tun würde, ganz bestimmt nicht als Versuchskaninchen wie diese Chinesin. Aber später, naja, vielleicht doch. Was meint ihr? Würdet ihr euch von einem Roboter Zahnimplantate einfügen lassen?

0 Kommentare