Letzte Staffel mit Ray Donovan

Ich habs im Urin gehabt, wenn ich ehrlich sein darf. Eine meiner einst Lieblingsserien Ray Donovan dürfte sich mit der kommenden 8. Staffel, die übrigens noch nicht offiziell angekündigt wurde, wohl in den Ruhestand verabschieden, wie man hier auf collider.com nachlesen kann.

https://collider.com/ray-donovan-final-season-showtime-details/

„Ich glaube, ,Ray Donovan‘ nähert sich seinem Ende. Wir haben immer über sieben oder acht Staffeln gesprochen. Nichts ist bislang entschieden, aber man kann sagen, dass wir uns dem Ende nähern. Weil ,Shameless‘ in den Sommer geschoben wurde, hat das den Prozess beschleunigt. ,Ray‘ ist noch in der Produktionspause und wegen Deals und Drehorten und allem anderen ist der Zeitplan hier entspannter.“

So Gary Levine, der Co-Präsident von Showtime, in einem Interview. Und es überrascht mich nicht wirklich. Bereits die 6. Staffel war ein Soft-Reboot der Serie, von Los Angels ging es für Ray Donovan nach New York, doch irgendwie am Konzept der Serie änderte sich nicht viel. Irgendwie schade, dass die Schreiber da nicht mehr Ideen oder kreativen Freiraum hatten, aus der Figure Ray Donovan etwas zu machen. Gerade die ersten 3 Staffeln waren super und man konnte sich bis dahin steigern, 4. Staffel war okay und 5. war ein Graus zum Anschauen. In der 6 Staffel hat man sich wieder „erholt“, aber das coole Flair der erste 3 Staffeln konnte man nicht mehr hinzaubern. Staffel 7 läuft schon ein Weilchen und ich habe mir bis dato keine einzige der Folgen angesehen. Irgendwie reizt es mich wenig bis gar nicht, denke, dass viele das ähnlich sehen, deswegen wundert es mich nicht, dass man bei Showtime mit der Idee spielt, die Serie einzustampfen. Mal sehen, ob man ihr zumindest eine 8. Staffel geben wird oder ob es in der siebten bereits ein rundes Ende gibt? Wer weiss mehr dazu?

0 Kommentare