Doom: Annihilation Trailer sieht FURCHTBAR aus!

Oh neeeeeeeiiinn! Wieder mal eine Verfilmung eines Videospiels, welche man sich hätte wirklich sparen können. Nicht das erste Mal und bestimmt nicht das letzte Mal, aber dennoch, ein Mal zu viel, mal wieder. Die Rede ist von Doom: Annihilation, wo der First-Person-Shooter erneut verfilmt wird und ja, die Begeisterung der Doom Fans hält dich in Grenzen, wenn man sich die Up und Down Votes des Trailers hier auf Youtube anschaut.

https://www.youtube.com/watch?v=bkhXSLmRbiE

Meh! Mehr kann man zu diesem Trailer nicht sagen. Und wenn Leute sagen, dass er sogar die Doom Verfilmung aus 2005 gut aussehen lässt, heisst das wirklich was. Damals war sogar der heutige Everybody’s Darling Dwayne Johnson mit an Board und konnte den Film nicht retten. Aber ja, Doom: Annihilation sieht ein ganzes Eck schlechter aus. So schlecht, dass sich sogar das Spielestudio dahinter offiziell davon distanzieren musste.

Also das sagt schon alles, nicht oder? Ich finde sogar die Zeit, die ich für den Trailer verbraucht habe, komplette Zeitverschwendung und will die 2-3 Minuten meiner kostbaren Lebenszeit wieder zurück bekommen 😛 Aber wenn Weisheiten wie „Deine Mission: Stirb nicht“ und „Es ist kein Spiel mehr“ im Film angepriesen werden, spricht das schon Bände. Und dass der Film keinen Kino Start bekommt, sondern direkt auf DVD und Blue Ray veröffentlicht wird. Wahrscheinlich wird sich auch eine der Streaming Plattformen erbarmen und den Scheiss kaufen. Anyway, spart euch die Zeit, sieht wirklich kagge aus!

0 Kommentare